25.03.14 11:24 Uhr
 94
 

Citroën Berlingo Electric ab 20.700 Euro, plus 5.300 Euro für die Batterie

Der französische Automobilhersteller Citroën bietet ab sofort den "Berlingo" in einer elektrischen Variante an, den "Berlingo Electric". Der Elektromotor stammt aus dem C-Zero und leistet 67 PS sowie 200 Newtonmeter Drehmoment.

Die Höchstgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 110 km/h an und die Reichweite beträgt 170 Kilometer. Die Standardladung der Batterie dauert rund acht Stunden, allerdings verfügt der Wagen auch über einen Anschluss für eine Schnellladung, welche in 30 Minuten die Batterie zu 80 Prozent auflädt.

Den Einstiegspreis gibt der Automobilhersteller mit 20.700 Euro an. Allerdings kommen zu diesem Preis noch die Kosten für die Batterie, welche gut 5.300 Euro kostet. Diese kann allerdings auch geleast werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Elektroauto, Citroën, Batterie, Berlingo
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 14:39 Uhr von Gizmo1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nach 5jahren musste wieder ne neue batterie kaufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?