25.03.14 11:10 Uhr
 261
 

Großbritannien: Schule will Englisch als Fremdsprache einführen - auch für Briten

In einer Schule in Leeds (England) ist das Beherrschen der englischen Sprache offenbar ein großes Problem für die Schüler.

Es ist geplant, Englisch als Fremdsprachenfach einzuführen, dies würde nicht nur der Hälfte der Schüler, die erst in den letzten vier Jahren ins Land gekommen sind, helfen.

Selbst gebürtige Briten haben große Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben in ihrer Muttersprache. Ab diesem Jahr sollen Schüler dann nach Fähigkeiten und nicht, wie bisher, nach dem Alter unterteilt werden.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Schule, Englisch, Fremdsprache
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 11:24 Uhr von rubberduck09
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Unterricht nach Fähigkeit und nicht nach Alter/Klasse wäre sowieso die bessere Art zu unterrichten. Diese ständige Gleichmacherei ist für die Kinder nie ideal.
Kommentar ansehen
25.03.2014 12:01 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Art der Sprachvermittlung sieht erst einmal positiv aus. Im Bürokratiemonster des deutschen Bildungswesen mit 16 Zuständigkeiten aber sehr unwahrscheinlich. Für solche gemischtaltrigen Unterrichte sind die Volkshochschulen zuständig.
Kommentar ansehen
25.03.2014 12:19 Uhr von holaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollten sie in Deutschland auch einführen. Deutsch=Pflichtfach
Vielleicht lernen die Kids von heute dann doch noch, richtig deutsch zu sprechen und kommen weg von der "Assisprache".

[ nachträglich editiert von holaa ]
Kommentar ansehen
25.03.2014 12:25 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Ländle bleibt davon verschont. Man kann ja alles ausser Hochdeutsch.
Kommentar ansehen
25.03.2014 14:27 Uhr von holaa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Flaming

muss mich verbessern....meinte nicht als Pflichtfach (das ist es ja eh), sondern als Fremdsprachenfach, da das Beherrschen der deutschen Sprache offenbar ein großes Problem für die meisten Schüler ( auch den Deutschen) ist.

Hier in Spanien ist spanisch auch ein Pflichtfach, wird aber auch als Fremdsprachenfach mit angeboten.
Auf Lanzarote, wo wir leben, ist das sehr vorteilhaft, da die meisten Lehrer leider das Inselspanisch ( conajero ) sprechen und selbst die einheimischen Kinder in den Schultests durchfallen.

[ nachträglich editiert von holaa ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?