25.03.14 11:39 Uhr
 352
 

Recklinghausen: Nach Schüssen auf Busse und Autos - Polizei landet Ermittlungserfolg

Die Recklinghausener Polizei hat die mutmaßlichen Täter gefunden, die verantwortlich für Schüsse auf über 40 Haltestellen, Autos und Busse in Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Datteln und Herne, in der Nacht zum gestrigen Montag, sind.

So gab die Polizei am Dienstagmorgen Details zur Festnahme bekannt. Ein anonymer Hinweis hatte zu den Verdächtigen geführt. Bei einem der 20-Jährigen Täter hatte die Polizei eine umgebaute Softair-Pistole samt Stahlmunition in dessen Wohnung gefunden.

Weitere Untersuchungen führten zu gleichen Funden beim gleichaltrigen Komplizen des jungen Mannes. So sollen die beiden, ohne konkreten Anlass, am Sonntagabend mit einem BMW Z4 unterwegs gewesen sein und Scheiben demoliert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Erfolg, Ermittlung, Schuss, Recklinghausen
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 14:37 Uhr von Gizmo1982
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Falls das auto dem 20jährigen gehört, sollte das am besten gleich zur wertabschöpfung eingezogen werden. Solch dumme idioten hätten mit den stahlkugeln auch jemanden schwer verletzen oder töten können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?