25.03.14 10:14 Uhr
 119
 

Irland: Es werden mehr Tiere für Schafschur-WM benötigt

Irland ist Gastgeber der Weltmeisterschaft im Schafe scheren, Beginn der Titelkämpfe ist am 22. Mai in Gorey. Es werden Teilnehmer aus 38 Ländern erwartet.

Insgesamt müssen rund 6.000 Schafe bereit gestellt werden, derzeit fehlen den Veranstaltern aber noch mehr als 1.000 Tiere.

Deshalb suchen sie nach Mutterschafen im Alter zwischen zwölf und 14 Monaten, um sicherzustellen, dass alle Konkurrenten mit ähnlich geformten Schafen versorgt werden. Titelverteidiger beim seit 37 Jahren ausgetragenen Wettbewerb ist der Schotte Gavin Mutch.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: WM, Suche, Irland, Schaf, Tiere, Gastgeber
Quelle: uk.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 10:16 Uhr von NoPq
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Niemand schert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?