25.03.14 09:58 Uhr
 323
 

G7: Die Wirtschaftswelt versucht Wladimir Putin in die Knie zu zwingen

Einigkeit herrschte beim Sondertreffen in Den Haag beim G-8-Gipfel: Die Regierungschefs wollen härtere Sanktionen gegen Russland. Besonders Barack Obama stellt neue Forderungen, um die Russen in der Krimkrise in die Knie zu zwingen.

Unterstützung erhält er von der deutschen Kanzlerin Angela Merkel. Putin wurde zum Gipfel weder eingeladen noch angehört. Russlands Außenminister Sergej Lawrow sieht den neuerlichen Drohungen gelassen gegenüber.

Seit dem gestrigen Montag, werden alle staatlichen Leistungen auf der Krim in Rubel ausgezahlt. Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen fährt hingegen eine andere Linie als Merkel. Sie möchte eine stärkere Militärpräsenz an der NATO-Ostgrenze und wird dabei heftig kritisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EUnichtso
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Angela Merkel, Wladimir Putin, Regierungschef, G8-Gipfel, Krim-Krise
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 11:06 Uhr von Shifter
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
erschreckend wie hier vorgegangen wird, ein vom volk gewählter mann wird abgesetzt weil der westen das so will und alles ist gut.
dann entscheidet sich ein land mit überwältigender mehrheit für etwas und es wird krise genannt.
das saarland ist der BRD ähnlich beigetreten. wie man hier mit russland/putin umgeht ist schon seltsam

[ nachträglich editiert von Shifter ]
Kommentar ansehen
25.03.2014 12:26 Uhr von EUnichtso
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
würde Merkel auch so auftrumpfen wenn der feine Ami mal wieder in ein Land einfällt?
Schon vergessen? Irak und das KZ Guantanamo?
Kommentar ansehen
25.03.2014 18:36 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War doch klar, dass die Frau Verteidigungsministerin in ihrem Amt nur grenzdebile Scheiße verzapft...
Kommentar ansehen
25.03.2014 18:57 Uhr von Jaegg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut lächerlich, wie sich der Westen hier verhält! :-(
Kommentar ansehen
25.03.2014 20:02 Uhr von borussenflut
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es wäre wohl mal Zeit endlich was gegen
die Annektion von Palästina zu unternehmen.

Wenn das abgeschlossen ist, könnte man
sich der Völkerrechtswidrigen Annektion der
polnisch besetzten Zone annehmen.

Aber so ist und bleibt die G8, ein verlogener Haufen
Marionetten der US Regierung.
Kommentar ansehen
28.03.2014 18:52 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle die Vollklatsche! Wollen anscheinend dem Rest der Welt beweisen, wie dämlich Sie sind!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?