25.03.14 09:40 Uhr
 335
 

USA: Schauspielerin Patrice Wymore Flynn gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Patrice Wymore Flynn, Witwe von Schauspieler Errol Flynn, ist am letzten Samstag im Alter von 87 Jahren gestorben. Sie war schon seit längerer Zeit krank. Wymore-Flynn starb auf ihren Anwesen in Castle bei Portland.

1947 gewann sie den "Theatre World Award" als vielversprechende Schauspielerin. 1960 spielte sie in dem Film "Ocean´s Eleven" an der Seite von Frank Sinatra, Sammy Davis Jr., Dean Martin und Peter Lawford. 1950 war sie in "Tea for Two" mit Doris Day zu sehen.

Sie lernte ihren späteren Ehemann Errol Flynn, 1950 bei den Drehaufnahmen für den Film "Rocky Mountain" kennen. Sie lebten zurückgezogen in Castle bei Portland - dort wollten sie dem Starrummel von Hollywood entkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Tod, Schauspieler, Witwe
Quelle: www.jamaicaobserver.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 11:48 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, ich habe es vernommen und muss sagen, dass sie recht alt geworden ist. Vielleicht war es für sie eine Erlösung von ihrer Krankheit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?