24.03.14 17:45 Uhr
 282
 

Ein schottisches Dorf will bei Unabhängigkeit britisch bleiben

Am 18. September 2014 wird Schottland über seine Unabhängigkeit entscheiden, doch ein kleines Dorf wird sich auf jeden Fall dagegen entscheiden.

Strichen an der schottischen Küste will in jedem Fall britisch bleiben.

Dank des Nordseeöls ist das Dorf ziemlich wohlhabend und sieht nicht ein, warum man etwas an der aktuellen politischen Lage ändern soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Dorf, Schottland, Unabhängigkeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 19:02 Uhr von Oberhenne1980
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Blöd nur, dass das Nordseeöl dann schottisch wird.
Kommentar ansehen
25.03.2014 07:50 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich so auf der Map schaue, liegt das Örtchen nun wirklich nicht an der Küste. Was haben die mit Nordseeöl zu tun?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?