24.03.14 17:24 Uhr
 79
 

München Spitzenreiter in der medizinischen Versorgung

Wie die Abendzeitung München berichtet, ist die medizinische Versorgung nirgendwo so gut wie in der Landeshauptstadt Bayerns.

Es gäbe 15.000 Mediziner, die in Krankenhäusern, eigenen Praxen, als Gutachter oder bei Behörden arbeiten würden. Gemessen an der Einwohnerzahl habe nur Tel Aviv eine höhere Ärztedichte. Besonders die ambulante Versorgung sei in München sehr gut aufgestellt.

So sprechen, unter anderem circa 2.000 niedergelassene Heilpraktiker, rund 120 Unternehmen aus der Biotech-Branche, 7.850 Studierende der Humanmedizin an den Universitäten, die drittmeisten Patentanmeldungen im medizinischen Bereich weltweit und viele anderen Faktoren, für sich.


WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: München, Medizin, Versorgung
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 17:24 Uhr von Chrome_Hydraulics
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Frage, sehr respektabel und ganz Deutschland sollte sich ein Beispiel an München nehmen, in jeglicher Hinsicht - außer in puncto Arroganz und Selbstverliebtheit :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?