24.03.14 14:45 Uhr
 219
 

Erste blinde Strafverteidigerin in Deutschland

Justizia ist blind und auch Pamela Pabst kann nicht sehen, was ihre Mandanten sehr zu schätzen wissen.

Pabst ist die erste blinde Strafverteidigerin in Deutschland und ihre Klienten finden es gut, dass sie von ihrer Anwältin nicht nach dem Äußeren beurteilt werden.

Die 35-Jährige ist von Geburt an blind und schon immer von Kriminalität fasziniert: "Im Strafrecht kannst du in so viele verschiedene Milieus eintauchen, hinter die Kulisse von schweren Verbrechern gucken und deinen eigenen Krimi lebendig werden lassen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Blindheit, Strafverteidiger
Quelle: taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 13:47 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die TAZ ja etwas total Neues entdeckt.

2012: http://www.zeit.de/...

2008: http://www.morgenpost.de/...

@TheInsaint.
Wo ist den das Problem? Eine blinde Frau ist genauso in der Lage zu arbeiten wie ein sehende. Rechtstexte gibt es elektronisch und sie kan alles am Laptop mit Braillezeile lesen.

Außerdem gibt es neben Texterkennungs- und Vorlesesystemen auch noch die Möglichkeit einer Assitenzkraft zum Vorlesen, also schafft man auch noch Arbeitsplätze.
Kommentar ansehen
25.03.2014 16:57 Uhr von Ganker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds total klasse, genauso wie es in der Quelle beschrieben wird: Sie urteilt nicht nach dem Aussehen, was für dicke Ketten jemand um den Hals hat oder welche riesen Diamanten an Fingern von Frauen sind. Oder ob jemand wirklich sehr verzweifelt aussieht. Sie wird so urteilen/handeln wie Sie bzw. ihr Gewissen es ihr sagt.

Ich denke nicht, dass es ein Nachteil für die Frau ist, dass sie blind ist.

Würde mich freuen wenn mehr "behinderte" Menschen ihren Träumen so nachgehen könnten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?