24.03.14 14:11 Uhr
 926
 

Autovermieter Sixt von unerwartetem Gewinnsprung selbst überrascht

Eigentlich ging der Autovermieter Sixt davon aus, dass im Jahr 2013 der Gewinn zurückgegangen ist.

Doch nun wurde ein unerwarteter Gewinn festgestellt und das Ergebnis vor Steuern wuchs um 15,6 Prozent auf 137,1 Millionen Euro an.

Sixt gibt sich von den Zahlen selbst überrascht. Man werde an der bisherigen Unternehmensstrategie festhalten: "Unser Fokus wird auch weiterhin auf dem Ausbau des Auslandsgeschäfts liegen", so Konzernchef Erich Sixt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Steuer, Überraschung, Zuwachs, Sixt
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 16:59 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0