24.03.14 14:34 Uhr
 478
 

USA: Sterbliche Überreste von Anschlagsopfern kommen in das 9/11 Memorial Museum

Sterbliche Überreste von Opfern der Anschläge auf die Twin Towers werden nach aller Wahrscheinlichkeit im 9/11 Memorial Museum untergebracht. Insgesamt geht es um 8.000 Überreste, die noch nicht identifiziert werden konnten, berichtet der Nachrichtensender "CNN".

Museumsbesucher können nur die Wand des Spezialraums sehen. Der Raum, worin die sterblichen Überreste gelagert werden, darf nur von Opferangehörigen und Ärzten betreten werden. Die Identifizierungen sollen dort weiter fortgesetzt werden.

2011 klagten 17 Familien vor Gericht gegen diese Lagerungsabsicht. Auch wollte man eine Anhörung vor dem Kongress erwirken. Man wollte mitentscheiden können, was mit den Körperteilen passiert. Beide Schritte verliefen jedoch erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Opfer, Museum, 9/11, Überreste
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 08:22 Uhr von Hygrom72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Titel steht etwas von einem einzelnen Opfer, im Text wird dann erst klar, dass es sich um mehrere Opfer handelt.
Vielleicht sollte der Singular im Titel mal in den Plural geändert werden:

USA: Sterbliche Überreste von AnschlagsopferN kommen in das 9/11 Memorial Museum

[ nachträglich editiert von Hygrom72 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Türkei kritisiert CDU-Doppelpassbeschluss: "Kniefall vor AfD"
Carolin Kebekus und Serdar Somuncu sollen seit Jahren heimlich verheiratet sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?