24.03.14 13:06 Uhr
 67
 

Fußball: Clemens Tönnies sieht wegen Krimkrise keinen Ärger mit Sponsor

Schalkes Vorsitzender Clemens Tönnies hat ja bekanntlich ein gutes Verhältnis zu Russlands Staatschef Wladimir Putin. Er sieht wegen der Krim-Krise deshalb auch keine Probleme mit dem staatlichen Erdgas-Unternehmen Gazprom.

Schalkes Sponsor Gazprom bezahlt jährlich 17 Millionen Euro für sein Engagement bei den Königsblauen.

"Nein, ich sehe da überhaupt kein Problem, für mich ist da Null Komma Null zu beanstanden", sagte Tönnies in einem Interview in der "Bild"-Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Krise, Ärger, Sponsor, Krim, Clemens Tönnies
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?