24.03.14 12:11 Uhr
 234
 

Nationalspieler Lewis Holtby gesteht Seitensprung mit einer Flugbegleiterin

Der deutsche Nationalspieler Lewis Holtby hat in England einen Seitensprung mit einer Stewardess in der Zeitung "Sun" gestanden.

"Ich habe einen großen Fehler gemacht. Den ersten großen Fehler meines Lebens. Ich kann nicht mehr in den Spiegel schauen. Ich bin noch nie zuvor fremdgegangen", sagte der 23-Jährige gegenüber dem Blatt.

Auch der Spieler Olivier Giroud von Arsenal London hatte sich vor kurzen bei Twitter für einen Seitensprung bei seiner Ehegattin entschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nationalspieler, Seitensprung, Lewis Holtby
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 12:26 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Per Twitter bei der Frau entschuldigt... Oh Mann! Wie arm ist die Menschheit geworden!
Kommentar ansehen
24.03.2014 12:48 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hirnfurz,
ich glaub, das hat er auf anderem Wege auch gemacht, nur nochmal öffentlich, weil die blöde F... von Stewardess auch nicht besser ist.
Als sie wusste, wer es war, ist sie damit an die Presse gegangen, natürlich nur, weil sie nicht wusste, dass er eine Freundin hat und sie wollte, dass sie das weiß....is klar, deswegen geht man dann auch an die Presse...
Kommentar ansehen
24.03.2014 22:13 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht normal bei so fast allen Promis !?
Kommentar ansehen
25.03.2014 07:59 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schmu: Stimmt schon, aber der Typ hätte auch seinen Schw... in der Hose lassen können, so einfach ist das. Die ganze Schuld jetzt auf die Stewardess abzuwälzen wäre etwas einfach... Da sind ja beide dran beteiligt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?