24.03.14 13:17 Uhr
 135
 

Miss Venezuela: Nach Mord wurden Tatverdächtige ermittelt

Nachdem Miss Venezuela kaltblütig ermordet wurde (ShortNews berichtete) und bisher jede Spur von den Tätern fehlte, konnten jetzt Tatverdächtige festgenommen werden.

Es handelt sich um mehrere Jugendliche, die bereits verhört wurden. Die Täter hatten die 29-Jährige, ihren Mann und die Tochter in einem Auto überfallen.

Hierbei wurde die Frau aus bislang ungeklärten Motiven erschossen.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Ermittlung, Miss, Venezuela, Tatverdächtige
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 14:35 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mir gerade einige Titel der News angesehen.

Von 10 Titeln gehen bei meiner Beurteilung 8 weit unter das Niveau der Bild, Blick und der Kronen Zeitung.

Dieser hier glänzt durch Dummheit, nicht so hell wie Morgen- oder Abendstern, nein der glänzt heller wie 1000 unserer Sonne

Eine Frage an jeden hier: Kann man einen Tatverdächtigen schon vor der Tat erkennen? Schön wäre es.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?