24.03.14 10:46 Uhr
 591
 

Sonneneruption: Ausbrüche können sich verstärken

Wie Forscher jetzt bei Analysen von Sonneneruptionen herausfinden konnten kann sich der Auswurf von energetischen Teilchen verstärken.

Dies passiert wenn zwei Sonnenstürme miteinander in Kontakt geraten und sich somit verstärken. Sie sind somit deutlich stärker und erzeugen ein gestärktes Magnetfeld um sich.

Sollte ein Sonnensturm dieser Art die Erde treffen würde dies zu einem katastrophalen Schaden an sämtlicher Technik führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Erde, Sonneneruption
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?