24.03.14 10:00 Uhr
 441
 

Fußball: Der 227. "El Clásico" zwischen Barcelona und Madrid war spektakulär

Am gestrigen Sonntag fand wieder das berühmte Duell "El Clásico" zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid statt. Und das hatte es wahrlich in sich. Sieben Tore fielen in dem Spiel, drei davon durch Elfmeter. Barcelona drehte zweimal einen Rückstand und ging schließlich mit 3:4 als Sieger vom Platz.

Andrés Iniesta machte in der 7. Spielminute für Barca den Führungstreffer. Benzema machte eine Viertelstunde später ein Doppelpack für Real (20./23 Minute). Messi glich kurz vor der Halbzeit zum 2:2 aus. Die Tore in der zweiten Hälfte des Spiels bestanden dann nur noch aus Foulelfmetern.

Cristiano Ronaldo verwandelte in der 54. Minute einen Strafstoß. Messi behielt dann in der 63. und 83. Minute die Nerven, als er zum Elfmeter antrat. Sergio Ramos flog zudem mit einer Roten Karte vom Platz. Spaniens Meisterschaft ist nun wieder extrem spannend. Atlético Madrid führt die Tabelle an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Madrid, Barcelona
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 10:23 Uhr von blabla.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
„¸¨°øº¤ø„¸¸„ø¤º°¨¸„ø¤º
¨°º¤ø„¸ VISCA ¸„ø¤º°¨
„ø¤º°¨ BARÇA ¨°º¤ø
¸„ø¤º°´¸„ø¤ºº¤ø„¸¨°º¤
Kommentar ansehen
24.03.2014 13:22 Uhr von R4V3R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eines der besten, schönsten und spannensten spiele, die ich in letzter zeit gesehen habe.
So geht fußball!:)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?