24.03.14 09:29 Uhr
 659
 

USA: Wurde ein Polizistenmörder freigelassen?

Der 32-jährige Ricardo C. soll ein Auto gestohlen und damit geflohen sein. Beim Versuch, C. zu stellen, soll es zwischen ihm und einem Polizisten zu einer Schießerei gekommen sein. Der Beamte starb, C. wurde festgenommen.

Weil die Beweislage allerdings nicht eindeutig ist, wurde C. jetzt wieder freigelassen. Beamte hatten ihn bei einer Verkehrskontrolle angehalten und Waffen und Drogen sichergestellt.

Eine Lokalzeitung bezeichnet C. bereits als Mörder und titelte, dass der Cop-Killer freigelassen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Mord, Verdacht
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2014 09:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben die BILD auch in den Staaten?
Kommentar ansehen
24.03.2014 10:17 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer

Ja klar...nur die heißt dort anders ;)
Kommentar ansehen
24.03.2014 11:39 Uhr von tom_bola
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
´Weil die Beweislage allerdings nicht eindeutig ist, wurde C. jetzt wieder freigelassen. Beamte hatten ihn bei einer Verkehrskontrolle angehalten und Waffen und Drogen sichergestellt.´

Ein deutscher Richter?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?