23.03.14 19:19 Uhr
 1.530
 

Las Vegas: Mann verweigert erster Ehefrau die Scheidung und heiratet selbst neu

Kurios: Ein Mann verweigert seiner bisherigen Ehefrau die Scheidung von ihm, heiratet aber selbst eine neue Frau. Gesetzlich sind die beiden nach kalifornischem Gesetz zwar schon seit sieben Jahren geschieden, er verweigerte jedoch seiner Frau ein bestimmtes Dokument mit der Bezeichnung "get".

Dieses "get"-Dokument verlangt jedoch die hebräisch-orthodoxe Kirche, damit die Scheidung offiziell ist. Wenn ein Mann die Zustimmung von 100 Rabbinern hat, kann er dennoch heiraten, ohne seine bisherige Frau freizugeben.

Seit vielen Jahren versucht die bisherige Ehefrau vergeblich eine religiös-anerkannte Scheidung zu bekommen. Mit der neuen Hochzeit ihres Mannes wird dies sogar noch unwahrscheinlicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Ehefrau, Scheidung, Las Vegas, neu
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2014 19:24 Uhr von blade31
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"Gesetzlich sind die beiden nach kalifornischem Gesetz zwar schon seit sieben Jahren geschieden"

Also wo liegt das Problem? Ist doch alles in Ordnung

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
23.03.2014 19:30 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Zwei Ausländern in Californinen heiraten sind sie denn im eigenen Land auf offiziell verheiratet ?
Kommentar ansehen
23.03.2014 22:21 Uhr von Karlchenfan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wetten,das der die Religigiösimanie seiner Ex/Nochfrau dazu nutzt,um diese in ständigen Bereich des Siedepunktes zu halten?
Wenn die ihm während ihrer Ehe damit entsprechend auf die Eier gegangen ist,find ich die Nr. als Revanchefoul -nich ganz nett -nich ganz fein --aber guuut.

Auf jeden Fall ein typischer Psychotrick,bei dem der Eine genau weiß,wo er den Finger in die Wunde des Anderen legt.
Also heißt es,sich entweder aus der Falle winden und seinen religiösen Schwerpunkt neu ausloten,oder aber weiter leiden.
Kommentar ansehen
24.03.2014 07:57 Uhr von Abfalleimer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann hat er zwei Ehefrauen, Glückwunsch!
Kommentar ansehen
24.03.2014 12:27 Uhr von dicka01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da wirds wohl eher um den Unterhalt gehn

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?