23.03.14 18:00 Uhr
 157
 

Fußball/1. Bundesliga: Torreiches Spiel in Nürnberg

Das Sonntagnachmittagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Nürnberg gegen Eintracht Frankfurt mit 2:5 (0:1). Die Partie fand vor 40.079 Besuchern statt. Für die Frankfurter waren es wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Mitte der ersten Halbzeit gingen die Gäste durch Tranquillo Barnetta (21. Minute) in Front. Nach der Pause bauten Joselu (49.) und Alexander Madlung (53.) die Führung aus.

Doch dann kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und Josip Drmic (63.) und Jose Campana (72.) brachten die Nürnberger heran. Doch zum Ende der Partie machten dann Joselu (88.) und Vaclac Kadlec (90.+2) den Sieg der Gäste endgültig klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Nürnberg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?