23.03.14 16:19 Uhr
 472
 

Rheinland-Pfalz: Verwaistes Reh lebt mit Familie und Hunden zusammen

Eine Familie aus der Region Vulkaneifel (Rheinland-Pfalz) wurde zu Ersatzeltern für ein verwaistes Reh.

Ein Förster entdeckte das gerade einmal eine Woche alte Tier an einer viel befahrenen Straße, seine Mutter war kurz zuvor ums Leben gekommen.

Auf dem Bauernhof der Familie wurde das junge Tier wieder aufgepäppelt und entwickelte sich zum Familienmitglied mit eigenem Bett im Flur. Selbst mit den Familienhunden kommt es gut aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Familie, Rheinland-Pfalz, Reh
Quelle: www.express.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?