23.03.14 11:53 Uhr
 169
 

Suche nach dem Wrack des Flugs MH370 mit U-Boot

Schon seit vielen Tagen suchen Flugzeuge und Schiffe nach Wrackteilen des vermissten Flugzeugs. Die Kieler Ozeanologen wollen nun bei der Suche helfen.

Mit dem U-Boot "Abyss" wollen die Ozeanologen helfen. Flugzeuge und Schiffe suchen schon seit Tagen nach einer Palette die im Meer entdeckt wurde, die wahrscheinlich von dem Flugzeug stammt. Sie wurde am Samstag entdeckt, konnte aber noch nicht untersucht werden.

Das U-Boot ist für eine Suche in einer Tiefe von bis zu 300 Metern geeignet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Suche, Flug, Boeing, U-Boot, MH370
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose