23.03.14 11:34 Uhr
 1.276
 

Pro Asyl: Deutschland verstößt mit Abschiebungs-Politik gegen Menschenrechte

Viele Asylbewerber kommen nach Deutschland, um sich hier eine neue Zukunft aufzubauen. Allerdings mussten aktuell erstmals seit 2007 wieder mehr Menschen aus Deutschland ausreisen. Pro Asyl sieht dies als Menschenrechtsverstoß.

"Für viele Kinder die abgeschoben wurden, eröffnet sich kein Zugang zur Bildung mehr. Das betrifft auch die Roma, die nie ausgereist sind. Es gibt eine Verarmung, die auch im Vergleich zur serbischen Durchschnittsbevölkerung signifikant ist", so Holger Hillebrand.

Mehr abgeschoben würde unter anderem deswegen, weil Deutschland verschiedene Balkan-Staaten als sicher ausgewiesen hat. Allerdings würden diese Staaten laut Pro Asyl gegen Menschenrechte verstoßen. Mit den Ausweisungen würde dann auch Deutschland gegen Menschenrechte verstoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Politik, Asylbewerber, Asyl, Abschiebung, Menschenrecht, Verstoß, Bewerber
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2014 11:49 Uhr von quade34
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Ja wenn das so ist, kann man ja wegen der "Menschenrechtsverletzung in D" sofort in Syrien oder Afghanistan Asyl beantragen. Oder in NK.
Kommentar ansehen
23.03.2014 12:05 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 12:13 Uhr von frederichards
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Für neue (Neubauten) Asylbewerberheime ist Geld da, aber für den Straßenbau nicht und für die eigenen Beschäftigten, die auch Asylanträge und alles darum herum bearbeiten ist kein Geld für Gehaltserhöhungen da, geschweige denn für eigene sozialschwache Schichten - wurden noch niemals Neubauten errichtet.

Ich finde, man muss hier mal deutlich am Standard der Unterbringung und der Kost schrauben, damit das in der breiten Masse auch wieder populärer wird, internationale Verantwortung übernehmen zu wollen.

Das klappt aber nicht, wenn man Asylbewerber über die eigene Bevölkerung stellt und wie Halbgötter hofiert.

[ nachträglich editiert von frederichards ]
Kommentar ansehen
23.03.2014 12:52 Uhr von willi_wurst
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Nennen wir es doch mal beim Namen: Die "Asylanten" leben in den Balkanstaaten genauso sicher wie bei uns, nur hängt der Kochtopf in den Balkanstaaten ein wenig höher. Menschlich zu verstehen das sie hier her kommem wollen, aber wir sollten nicht jeden scheiß mitmachen. Ich habe nichts dagegen Menschen Asyl zu gewähren, vorrausgesetzt sie werden tatsächlich verfolgt ... aber bei den meisten ist es wohl die Aussicht auf ein besseres Leben das sie hier her kommen lässt. Das sollte mit aller Macht verhindert werden.
Kommentar ansehen
23.03.2014 13:35 Uhr von sfmueller27
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ist schon klar, dass so ein Verein wie Pro-Asyl immer jammern wird, auch wenn wir Tausende mehr aufnehmen und ihnen luxuriöse Bleiben geben, Privatschulen finanzieren usw. Pro Asyl wird immer weiter rumheulen. Deutschland ist eines der Länder, in denen es Asylanten/Zuwanderer besser haben als anderswo (warum würden sie denn sonst überhaupt hierherkommen?), dann sollte man auch mal wertschätzen!

[ nachträglich editiert von sfmueller27 ]
Kommentar ansehen
23.03.2014 14:21 Uhr von CrazyWolf1981
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Man sieht ja bei eben den Gruppen wie die Kriminalität ansteigt je mehr von denen zu uns kommen. Von Sozialausgaben ganz zu schweigen. Integrieren und sich ein Leben durch Arbeit aufbauen tun die allerwenigsten. Es gibt sogar einen großen Aufschrei wenn solche Leute ausgewiesen werden, die schon Straftaten im 2 oder 3-stelligen Bereich haben. Es wäre ja gegen die Menschenrechte. Aber mal an die Opfer dieser Kriminellen zu denken is dann auch zu viel verlangt.
Wer herkommt um sich eine Zukunft aufzubauen nach unseren Werten, ist hier gerne Willkommen. Heißt: Integration, Sprache lernen, unterhalt mit ehrlicher Arbeit verdienen und straffrei bleiben. Und eben auch sich an unsere Werte wie Gleichberechtigung, Selbstbestimmung usw halten. Wären diese die Mehrheit die zu uns kommen, würde die Diskussion um solche Gruppen doch gar nicht erst aufkochen. Ich finde man muss noch viel härter durchgreifen. Straffällige direkt ausweisen, rein soll nur der kommen der auch gewillt ist sich zu integrieren. Und Sozialleistungen nur wenn man hier auch gearbeitet hat über längere Zeit. Was könnte es hier friedlich sein wenn man da etwas mehr durchgreifen würde...
Kommentar ansehen
23.03.2014 17:27 Uhr von asianlolihunter
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 17:39 Uhr von asianlolihunter
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 17:50 Uhr von Kostello
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die ganze Welt hat gegen Deutschland gekämpft. Nun kommen aus diesen Länder Menschen, die bei den bösen Deutschen Asyl ersuchen. Ist doch irgendwie paradox. Man darf nicht vergessen, dass sie in ihre Heimat zurück geschickt werden, wo sie ohnehin bis jetzt gelebt haben. Viele Ausländer werden in Deutschland psychisch krank, weil sie ihre Heimat vermissen. Wenn diese Leute von Menschrechtsverletzungen in ihren Länder tatsächlich betroffen sind, dann haben sie kaum noch die Möglichkeit nach Deutschland zu kommen.
Kommentar ansehen
23.03.2014 19:06 Uhr von ein_fremder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mal eine Definition zu "Rassen":
Gruppe: Pflanzen
Rassen: Bäume, Sträucher, Blumen, Unkraut
Arten der Bäume: Nadelgehölz und so weiter.
Unterarten: Fichte, Tanne …

Gruppe: Tiere
Rassen: Menschen, Tiere usw.
Arten der Menschen: Deutsche, Türken, Griechen usw.
Unterarten: Bayern, Sachsen, Kurden, Sizilianer usw.
Arten der Tiere: Hunde (Wölfe), Katzen (Großkatzen), Fische
Unterarten: Hunde, Katzen usw.
Weitere Unterarten: Schäferhund, Husky, Boxer oder Hauskatze, Perser, Siam oder Goldfisch, Feuerfisch usw.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?