23.03.14 11:03 Uhr
 2.432
 

Autobahn 2: Fans von Borussia Dortmund kippen Polizeiauto um

Im Vorfeld der Bundesligapartie in Hannover haben Anhänger von Borussia Dortmund wieder für negative Schlagzeilen gesorgt.

Auf dem Rastplatz Auetal auf der Autobahn 2 beklebten die Fans einen Polizeiwagen mit BVB-Aufklebern. Anschließend kippten sie den PKW auf die Seite.

Die Borussen-Fans waren mit drei Bussen auf den Rastplatz gefahren. Auch im Stadion von Hannover gab es in der Stadiongaststätte Randale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Borussia Dortmund, Fan, Autobahn, Hannover, Randalierer
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2014 11:24 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 11:27 Uhr von einerwirdswissen
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 11:33 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wo waren denn die polizisten? so eine aktion passiert doch nicht in einem augenblick...
Kommentar ansehen
23.03.2014 11:58 Uhr von mario_o
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Angeblich war das Fahrzeug "zur allgemeinen Abschreckung" an der Straße geparkt. Deswegen auch kein Fußvolk am Fahrzeug.
Kommentar ansehen
23.03.2014 13:31 Uhr von Borgir
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind keine normalen Fans, das sind Vollidioten.
Kommentar ansehen
23.03.2014 14:31 Uhr von thugballer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN