23.03.14 11:03 Uhr
 2.434
 

Autobahn 2: Fans von Borussia Dortmund kippen Polizeiauto um

Im Vorfeld der Bundesligapartie in Hannover haben Anhänger von Borussia Dortmund wieder für negative Schlagzeilen gesorgt.

Auf dem Rastplatz Auetal auf der Autobahn 2 beklebten die Fans einen Polizeiwagen mit BVB-Aufklebern. Anschließend kippten sie den PKW auf die Seite.

Die Borussen-Fans waren mit drei Bussen auf den Rastplatz gefahren. Auch im Stadion von Hannover gab es in der Stadiongaststätte Randale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Borussia Dortmund, Fan, Autobahn, Hannover, Randalierer
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2014 11:24 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 11:27 Uhr von einerwirdswissen
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2014 11:33 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wo waren denn die polizisten? so eine aktion passiert doch nicht in einem augenblick...
Kommentar ansehen
23.03.2014 11:58 Uhr von mario_o
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Angeblich war das Fahrzeug "zur allgemeinen Abschreckung" an der Straße geparkt. Deswegen auch kein Fußvolk am Fahrzeug.
Kommentar ansehen
23.03.2014 13:31 Uhr von Borgir
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind keine normalen Fans, das sind Vollidioten.
Kommentar ansehen
23.03.2014 14:31 Uhr von thugballer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Autos und andere Verkehrsmittel verbieten
Kommentar ansehen
23.03.2014 15:14 Uhr von mario_o
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Verbote verbieten
Kommentar ansehen
23.03.2014 17:05 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese Anhänger von Gewaltsportarten.... tz tz tz...
Kommentar ansehen
23.03.2014 17:35 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir - Du hast es richtig erkannt:

Menschen die sowas tun sind keine Fans und sie haben den Namen Fans auch nicht verdient.

Mit diesem Gesocks müsste endlich mal aufgeräumt werden.
Kommentar ansehen
23.03.2014 19:17 Uhr von Luelli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wolfsburger
Das ist völliger Blödsinn.
Kein Verein kann etwas dafür, dass sich Kriminelle als Fans bezeichnen, nur um dahinter ihre hirnverbrannte Gewaltsucht zu vertuschen.
Kommentar ansehen
24.03.2014 08:47 Uhr von Partysan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer zahlt den Schaden den die Affen anrichten ? Wir alle, nicht die Fußball Lobby

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?