23.03.14 10:58 Uhr
 214
 

Fußball: Telekom gratuliert dem FC Bayern München verfrüht zum Sieg der Meisterschaft

Am gestrigen Samstag hätte der FC Bayern München den Meisterschaftstitel bereits perfekt machen können, allerdings unter der Voraussetzung, dass die "Konkurrenz" aus Dortmund und Schalke nicht gewinnt (ShortNews berichtete). Beide Vereine bestritten ihre Spiele allerdings ihrerseits siegreich.

Die Deutsche Telekom, ihres Zeichens Sponsor des FC Bayern, interessierte dies offenbar nicht. Ungetrübt gratulierte die Telekommunikationsgesellschaft den Münchnern auf ihrer Facebook-Seite zum vermeintlichen Titel. Mittlerweile sind die peinlichen Glückwünsche von der Seite entfernt worden.

"Die Mass aller Dinge: Wir gratulieren dem FC Bayern München zur schnellsten Meisterschaft aller Zeiten", hatte die Telekom zunächst gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Facebook, Telekom, Sieger, Meisterschaft, Gratulation
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2014 12:45 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann jetzt nicht sagen, dass diese Gratulation verfrüht kommt. Man hätte das rein theoretisch schon zur Winterpause tun können. Unglaublich starke Mannschaft. Respekt.
Kommentar ansehen
24.03.2014 09:21 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, da hat der BVB den Bauern wiedermal einen Strich durch dir Rechnung gemacht.
Kommentar ansehen
24.03.2014 09:41 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny
Es war zu erwarten dass der BVB gewinnt und auch Schalke 04 hat ja gewonnen und damit noch die Meisterscahft auf Dienstag verschoben. Aber Dienstag kann der FCB aus eigener Kraft die Meisterscahft auch rechnerisch perfekt machen...

Aber vielleicht tritt Bayern ja die restlichen Spiele dann nicht mehr an, dann kann der BVB ja nochmal näher rankommen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?