22.03.14 17:47 Uhr
 93
 

Fußball/Bundesliga: Borussia Dortmund gewinnt souverän - FC Bayern siegt spät in Mainz

Am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga gewinnt die Borussia aus Dortmund 3:0 gegen Hannover 96. Der Spitzenreiter FC Bayern München indes wird erst durch die Tore in der 82. Minute von Bastian Schweinsteiger und Mario Götze (86. Minute) erlöst und sichert sich somit einen 0:2-Sieg beim FSV Mainz 05

Auch Schalke 04 kann sich mit einem 3:1 gegen Braunschweig drei wichtige Punkte im Kampf um die Champions League-Plätze sichern.

Außerdem trennen sich der VfL Wolfsburg und die Augsburger 1:1 unentschieden. Stuttgart gewinnt zu Hause 1:0 gegen den HSV. Bereits gestern besiegte Freiburg Bremen mit 3:1


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, Dortmund, Mainz, spät
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?