22.03.14 17:20 Uhr
 65
 

Pariser Naturkundemuseum präsentiert Konzerte mit Steinzeit-Instrumenten

An diesem Wochenende werden im Pariser Naturkundemuseum Konzerte mit Steinzeit-Instrumente veranstaltet. Für diese Aufführung wurde eigens ein Stück geschrieben.

Bei den Musikinstrumenten handelt es sich um Klangsteine (sogenannte Litophone), die tausende Jahre alt sind und aus der Jungsteinzeit stammen.

Nach dem Ende der Konzerte kommen die Klangsteine wieder in das Lager des Museums. "Wir wollen unser kulturelles Erbe nicht beschädigen und die Instrumente nicht abnutzen", so Erik Gonthier vom Pariser Naturkundemuseum.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Konzert, Pariser, Steinzeit, Naturkundemuseum, Litophon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?