22.03.14 13:01 Uhr
 326
 

Fußball: Feiert der FC Bayern München früheste Meisterschaft aller Zeiten?

Der FC Bayern München könnte am 26. Spieltag gegen den FSV Mainz 05 die früheste Meisterschaft aller Zeiten feiern. Bereits letzte Saison hatten die Bayern die Meisterschaft am 28. Spieltag klargemacht.

Trainer Pep Guardiola lies jedoch verlauten, dass es egal sei, wann der Titel geholt werden würde. Man spreche nicht darüber. Jedoch fügte er hinzu: "Ich habe das mit dem Bier auf dem Platz gesehen" und fragte beängstigt, ob das immer so sei.

Es könnte aber auch sein, dass sich die Bayern-Fans noch gedulden müssen, denn man müsste gegen Mainz gewinnen, während sowohl Borussia Dortmund als auch der FC Schalke 04 ihre Spiele verlieren, was als unwahrscheinlich gilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Meisterschaft
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2014 13:01 Uhr von Chrome_Hydraulics
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Man muss die Bayern nicht mögen, aber Hut ab vor dieser wahnsinnigen Leistung. Auch wenn ich mir es als Dortmunder nicht wünsche, dass die Bayern auch noch eine niederlagenlose Saison feiern, so sei ihnen der verdiente Erfolgt gegönnt.
Kommentar ansehen
22.03.2014 15:48 Uhr von kasalla3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es reicht, wenn Bayern gewinnt und Dortmund und Schalke NUR untentschieden spielen.
Das aber nur nebenbei.
Kommentar ansehen
22.03.2014 16:41 Uhr von d0ink
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, ist schon eine beachtliche Leistung, sich mit einem Haufen Kohle gute Spieler zu kaufen und damit gute Ergebnisse zu erzielen.

Hut ab... ;-)
Kommentar ansehen
22.03.2014 16:44 Uhr von Perisecor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ d0ink

Wenn man sich das allgemeine Versager der ganzen Scheich-Klubs so ansieht, kann man dir natürlich nur Recht geben.

Bayern sticht auch bei den reichen Klubs heraus - ganz ohne russischen oder arabischen Investor.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?