22.03.14 10:53 Uhr
 272
 

Vietnam: Böser Beschwerdebrief an schnarchenden Mann

Ein Rucksacktourist machte auf seiner Tour Halt in Vietnam und übernachtete dort in einer Herberge, zumindest versuchte er dies. Er hinterließ einen Beschwerdebrief an einen unbekannten Mann, der mit ihm den Schlafsaal geteilt hatte.

Dieser begann mit den Worten: "Hallo Bett 72, ich hasse dich." Er forderte den Mann auf, seine Nasennebenhöhlen überprüfen zu lassen, bevor dieser jemals wieder einen Schlafsaal benutzen würde.

Aufgrund des lauten Schnarchens hätte niemand ein Auge zu bekommen, Versuche ihn zu wecken, seien gescheitert. Abschließend fielen noch heftige Worte in dem Brief, er empfehle dem Mann eine Entfernung der Nase oder gar Sterbehilfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Vietnam, Schnarchen, Übernachtung
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2014 21:00 Uhr von Lichqueen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"er empfehle dem Mann eine Entfernung der Nase"

LOL

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: 14-jähriger Junge von Männern mit südländischem Aussehen ausgeraubt
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?