22.03.14 10:25 Uhr
 952
 

Peinlicher Fehler: US-Notenbank Fed verrechnet sich bei Banken-Stresstest

Beim Stresstest der US-Banken ist der US-Notenbank Fed ein peinlicher Fehler unterlaufen. Sie hat sich bei den Banken-Kennzahlen verrechnet. Die Bank räumte Fehler bei der Kalkulation der Kernkapitalquoten ein.

Vor allen Dingen würden die Revisionen American Express treffen. Die Kennzahl des Kreditanbieters sank um 0,5 Prozentpunkte und liegt nun bei 12,1 Prozent. Die Kernkapitalquote der Zions Bancorp ist dagegen leicht heraufgesetzt worden.

Bei dem Stresstest der US-Banken war nur die Zions Bancorp unter der geforderten Fünf-Prozent-Kernkapitalquote geblieben und damit durchgefallen. Der schwache Zustand der Bank of America hat Beobachtern allerdings Sorgen bereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Fehler, Notenbank, Stresstest, Fed, US-Notenbank
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien