22.03.14 10:11 Uhr
 8.705
 

Schweiz/ Kampfsport: Kämpfer geht nach nur einer Sekunde schon K.O.

Ungewöhnliche Szenen gab es vor kurzem beim MMA-Fight zwischen Mike Garret und Sam Heron zu sehen.

Für Sam Heron war der Kampf schon nach 1,13 Sekunden nach dem Gong wieder zu Ende, als ihn ein Tritt seines Gegners ins Gesicht traf.

Der folgende Siegestanz Garrets war ebenfalls äußerst sehenswert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kämpfer, Sekunde, Kampfsport, K.O.
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2014 12:09 Uhr von Silencer_23
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Genau das wollt ich heute wissen und ist die wichtigste News des Tages.
Nicht!
Kommentar ansehen
22.03.2014 12:17 Uhr von N1KO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hähä! Das zeigt wieder einmal, das man ohne Kopfdeckung immer wieder zu Boden fällt :P
Kommentar ansehen
22.03.2014 12:52 Uhr von Yukan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
vor KURZEM?
das war 2011..
Kommentar ansehen
22.03.2014 15:47 Uhr von Falkfisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leichenschänder...
Kommentar ansehen
22.03.2014 17:08 Uhr von Shadow_mj
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja ja egal wo egal was es muss immer Gewalt sein echt krankt die Menschheit
Kommentar ansehen
22.03.2014 17:10 Uhr von lucstrike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Kampfmaschine und ein Bübchen treffen aufeinander, wer da wohl gewinnt.
Kommentar ansehen
22.03.2014 17:58 Uhr von Miietzii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@über mir

frag mal die Checkerin, das hat die vor kurzem erst eingefügt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?