22.03.14 10:09 Uhr
 3.044
 

USA: Mann wollte neuen Freund der Ex umbringen - mit Hilfe von Geburtstagskarte

Ein 19-Jähriger aus der Nähe von Philadelphia soll versucht haben, den neuen Partner seiner Ex-Freundin umzubringen. Tatwaffe: Eine Geburtstagskarte.

Diese sei mit dem Gift Rizin getränkt worden, so die Polizei. An der Karte muss man Inhalte aufkratzen und an diesen schnüffeln.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem eifersüchtigen Mann vor, er hätte mit der Karte eine Reihe an Menschen umbringen können. Experten zweifeln dies an. Trotzdem muss sich der Verdächtige wegen Mordversuchs und möglicherweise wegen Terrorismus verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Freund, Mordversuch, Geburtstagskarte
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2014 12:06 Uhr von bpd_oliver
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Hibbelig:
Vermutlich hat er die Karte mit der Post verschickt, und das Versenden giftiger Substanzen zählt in den USA als Terrorismus.
Kommentar ansehen
22.03.2014 12:20 Uhr von N1KO
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Millionen von Frauen auf der Welt, sucht euch eine Neue, die ist es sowieso nicht mehr wert!
Kommentar ansehen
22.03.2014 13:23 Uhr von AlexW2666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Terrorismus nennen die das und der Typ ist auf Lebzeiten weg gesperrt. Dumm gelaufen...

Und das mit 19! I-wie kommt mir da der Verdacht, dass die nicht den falschen weg sperren werden. Wenn der jetzt schon so drauf ist, wer weiß wie viele Menschen er dann in 20 oder 30 Jahren auf seinem Konto hätte.
Kommentar ansehen
22.03.2014 14:19 Uhr von Falkfisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich ja eher, wo ein 19jähriger Rizzin her hat?
Selber mixen? Wenn er nicht nen Doktor in Chemie hat, sehr unwahrscheinlich, die Chance sich selbst über´n Jordan zu schicken ist gewaltig...
Den Knaben wegen versuchten Mordes einbuchten, OK, aber man sollte die Verkäufer von dem Zeug ausfindig machen...

[ nachträglich editiert von Falkfisch ]
Kommentar ansehen
22.03.2014 14:54 Uhr von Falkfisch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Anonimaj
Die Herstellung ist ein sehr komplizierter Prozess und egal wie man vorgeht, man braucht entweder Tetrachlorkohlenstoff oder Ammoniumsulfat dazu...
Und beides ist in den USA nicht mehr frei erhältlich, weil entweder extrem giftig und krebserregend oder intergraler Bestandteil zum Bombenbasteln...
Passende Anleitung und Gerätschaft vorausgesetzt, woher hat ein 19jähriger die Erfahrung, einen Herstellungsprozess durchzuziehen, den selbst gestandene Labortechniker nur in Hochsicherheitslaboren "freiwillig" durchziehen?
Die letale Dosis liegt bei einem Erwachsenen Mann bei 0,25mg
und das Zeug wird beim Trocknen so fein, das es kaum ein Filter aufhalten kann. Es wird über die Atemwege, Schleimhäute und über die Haut aufgenomme und es gibt "noch" kein Gegengift...
Kein wunder, daß das Zeug unters Kriegswaffen- kontrollgesetz fällt

[ nachträglich editiert von Falkfisch ]
Kommentar ansehen
22.03.2014 16:14 Uhr von Gribbel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ricin wird aus den Samenkapseln hergestellt, was extrem einfach ist da der Wirkstoff hier schon hochkonzentriert enthalten ist...Wesentlich leichter als die Herstellung von Cyankali.

Mich würde interessieren wie sie Ihn drangekrigt haben, er wird wohl kaum seinen Namen als Absender angegeben haben. Wahrscheinlich durch das Motiv und dann spuren nicht beseitigt ts ts
Kommentar ansehen
22.03.2014 21:21 Uhr von Mister_Kanister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also man muss schon sagen einfallsreichtum hat er ja.. mit einer karte wo man felder aufkratzen muss und daran richen muss.. der wird im Knast sicherlich auch zum McGyver

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?