22.03.14 10:07 Uhr
 23.167
 

Blond und große Manga-Augen: Russische Staatsanwältin der Krim begeistert Japaner

Auf der Krim wurde nicht nur eine neue Regierung eingesetzt. Auch das Amt der Oberstaatsanwältin wurde neu besetzt. Mit ihren 34 Jahren wirkt Natalia Poklonskaya vom Aussehen her noch eher jugendlich als staatstragend.

Während ihre Pressekonferenz im Westen wenig Beachtung fand, sind die Japaner nach Natalia Poklonskaya verrückt. "Sie blinzelt so schön" und sie ist so "kawaii" (süß) twittern Japaner begeistert über die Russin. Grund ist ihr besonderer Manga-Look. Ihr Amt löst zugleich einen Polizei-Fetisch aus.

10.000 Mal wurde ihre Konferenz weiter getwittert. "Ich will sie beschützen, obwohl ich weiß, dass sie allein mit einer ganzen Armee fertig werden würde", meint ein Fan. "Warum ist sie so perfekt?", fragen Andere. "Ich will dieser Krim-Republik so gerne beitreten", meint ein Japaner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Staatsanwalt, Krim, Japaner, Manga
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2014 10:15 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Nicht nur dass. Auf dem Foto sieht es auch noch so aus, als seien die Augen nicht auf einer Höhe und sie scheint dort zu schielen.

Aber das kann ja täuschen und vom Aufnahmewinkel her kommen...
Kommentar ansehen
22.03.2014 10:16 Uhr von Xaardas
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Unglaublich, was ich hier mitlerweile alles auf Shortnes zu sehen bekomme. Das ist glaube ich dir vierte "News", welche ich vorher auf 9gag oder memecenter gesehen habe.

Und mal zum inhalt direkt.....WAS?! Entschuldigung aber das ist sowas von schlecht geschrieben (gut was jetzt auch der Quelle geschuldet sein kann).
Kommentar ansehen
22.03.2014 10:33 Uhr von Exilant33
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss es mal so sehen, bei uns sind die normal, aber für die Japaner sind das ziemlich große Augen!
Hier mal ein anderes Bild, schielen tut se nich, und ganz niedlich finde ich Sie auch ;)!
Kommentar ansehen
22.03.2014 10:59 Uhr von Frader
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Man könnte sie auch gut 10 Jahre jünger schätzen.
Kommentar ansehen
22.03.2014 11:37 Uhr von CroNeo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Japaner: "Oh guck mal, ein weißer Europäer! Wie putzig! ^_^"

So dämlich klingt das...
Kommentar ansehen
22.03.2014 11:37 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na, da weiß man doch, warum keine Facharbeiter nach Dt. kommen. Merkel blinzelt einfach nicht gut genug... ;)
Kommentar ansehen
22.03.2014 11:53 Uhr von Kostello
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vom Manga-Look ist die noch weit entfernt. Ich kenne aber Russinen, die so aussehen. Ob man das attraktiv findet?
Kommentar ansehen
22.03.2014 13:21 Uhr von Knutscher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die spinnen, die Japaner ;-P
Kommentar ansehen
22.03.2014 14:28 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine hübsche Russin, wie aussergewöhnlich....
Kommentar ansehen
22.03.2014 14:34 Uhr von Gustav_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oooh oh oh
kawaiii Poklonskaya-san desu desu desu
http://i0.kym-cdn.com/...
http://i3.kym-cdn.com/...
http://i3.kym-cdn.com/...

ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass das erst so spät hier auf sn auftaucht. es ist schon verwunderlich dass sowas so um die welt geht... auf der anderen seite ist so das internet und seine kultur so... bzw. so bescheuert.
Kommentar ansehen
22.03.2014 15:49 Uhr von Biblio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wennschon Manga, dann aber Schöneberger:

http://autoimg.vip.de/...
Kommentar ansehen
22.03.2014 16:52 Uhr von klapperschwamm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde sie ganz nett. Ich kenne die Geschichte jetzt schon seit fast einer Woche. Ich denke, die Uniform und ihre großen Augen machen sie für viele Japaner sehr anziehend.
Sie ist übrigens schon einige Jahre als Staatsanwältin aktiv und verdankt ihr Amt den Umbrüchen auf der Krim. Sie ist ledig und hat ein Kind, falls jemand an sie privat herantreten möchte. Die einfachste Weise wäre dabei ein Kapitalverbrechen auf der Krim zu begehen.
Kommentar ansehen
22.03.2014 19:57 Uhr von sickboy_mhco
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
herr schmeiß hirn vom himmel!!!
Kommentar ansehen
22.03.2014 22:35 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Doch, sie hat ein Manga-Aussehen.
Und sie ist bildhübsch! Die News ist definitiv nicht schlecht.
Kommentar ansehen
24.03.2014 00:27 Uhr von TimeyPizza
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also... unabhängig was die Japaner sagen... die ist echt scharf.
Kommentar ansehen
24.03.2014 07:04 Uhr von Abfalleimer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist nicht alles "Manga" für die Japaner?
Kommentar ansehen
24.03.2014 09:21 Uhr von jakethesnakeripper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bullshit News par Excellence!!!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?