22.03.14 09:21 Uhr
 3.139
 

Christopher Walken lebt glücklich ohne Internet und Handy

US-Schauspieler Christopher Walken führt auch ohne moderne Medien wie das Internet ein glückliches Leben. Dass er selbst mit seiner Tanzeinlage auf YouTube ein richtiger Hit geworden ist, interessiert ihn überhaupt nicht.

"Sie reden über das Internet, nicht wahr? Ich habe keinen Computer und auch kein Handy. Ich bin technikfeindlich", so Walken.

Christopher Walken ist bekannt für seine Verkörperung von verrückten Rollen. Allerdings sei er privat eher normal, so Walken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Handy, Christopher Walken
Quelle: www.loomee-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2014 10:29 Uhr von ElJay1983
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Ich liebe Ihn als Schauspieler :) Ganz großes Kino :)
Kommentar ansehen
22.03.2014 11:48 Uhr von Rekommandeur
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Dito,
Ein ganz großer Charakterdarsteller.
Selbst aus einer schlechten Story macht dieser Mann noch einen Kinohit mit seiner schauspielerischen Leistung.
Kommentar ansehen
22.03.2014 11:56 Uhr von Peter323
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Genialer Schauspieler!
Kommentar ansehen
22.03.2014 12:04 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mann hat ´ne gesunde Einstellung!
Kommentar ansehen
22.03.2014 12:14 Uhr von N1KO
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Als Schauspieler große Klasse!

Doch im ernst, den modernen Mensch von heute stellt er nicht mehr da :(

Selbst meine Oma mit fast 80 hat Internet und Handy :)
Kommentar ansehen
22.03.2014 12:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe über meine Kunden einige Leute kennengelernt, die Internet nur sehr gelegentlich nutzen. Meistens Leute mit sehr gebildeten Berufen, die das Handy wirklich nur für Notfälle nutzen und das Internet fast nur beruflich.
Es kommt auf das richtige Maß an - 14-jährige die blind bei Rot über die Ampel laufen, weil sie permanent in Facebook sein müssen - das halte ich nicht für modern - sondern für krank.
Kommentar ansehen
22.03.2014 13:58 Uhr von Tauphi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ wäre sogar ohne Kopf glücklich ;)
Kommentar ansehen
22.03.2014 16:11 Uhr von r3c3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Gesunde Einstellung" "Ja, weiter so!:)" "Endlich mal jemand mit Vernunft".
Schrieben sie in einem Internetportal von ihrem Computer aus, während nebenbei Serien gestreamt oder Games gespielt werden.
Merkt ihr was? :)
Kommentar ansehen
24.03.2014 13:25 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@r3c3r

So ein Computer hat schon Vorteile, ganz klar. Aber die Benutzung muss nicht gleich mit der vollständigen Ausschöpfung der Möglichkeiten einhergehen. Die Dosis macht, auch hier, das Gift.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?