21.03.14 14:52 Uhr
 181
 

EnBW will Atommüll per Schiff transportieren - Umweltschützer üben Kritik

Der Energiekonzern EnBW plant Atommüll vom AKW Obrigheim, das sich außer Betrieb befindet, per Schiff nach Neckarwestheim transportieren. Bisher wurde in Deutschland noch nie Atommüll auf einem Schiff transportiert.

Umweltschützer sind gegen diesen Transport und wollen dagegen demonstrieren. "Das von der EnBW geplante Hin- und Herfahren von hoch radioaktivem Atommüll muss gestoppt werden", so der BUND.

Insgesamt geht es um 342 abgebrannte Brennelemente, für die 15 Castor-Behälter benötigt werden. Der Transport über den Fluss könnte 2016/2017 über die Bühne gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Schiff, Atommüll, Umweltschützer, EnBW
Quelle: www.lkz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2014 17:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist am Transport per Schiff jetzt gefährlicher, wie am Transport auf Strasse oder Schiene?

Imerhin stehen deutsche Flüsse ja nicht in dem Ruf, einen so hohen Wellengang zu haben, dass davon Schiffe kentern können.
Kommentar ansehen
21.03.2014 18:07 Uhr von d_m75
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist sicherer , schneller und günstiger... schließlich kann man einen Fluss nicht "schottern" , sich an die Gleise ketten usw... aber da wird den Gegner sicherlich trotzdem was einfallen vermute ich .. Von Brücken hängen lassen oder doch schwimmen gehen ...
Kommentar ansehen
21.03.2014 18:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geht schon. Nimm kleine Ruderboote und ne lange Kette, die von einem ufer zum anderen reicht. Alternativ auch viele kleine Ketten, um die Boote zu verbinden. Hab das erst die Tage bei ner Folge der Serie "Küstenwache" gesehen,wo die Demonstranten auf diese Weise die Ausfahrt eines kleinen Hafens blokciert hatten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?