21.03.14 13:38 Uhr
 410
 

Boris Becker musste sich Notfalloperation an beiden Hüften unterziehen

Der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker musste sich einer Notfall-OP an beiden Hüften unterziehen.

Becker leidet schon länger an Hüftproblemen, wie sein Tennis-Schützling Novak Djokovic berichtet: "Danach kann er sich nicht bewegen, kann er nicht laufen. Es ist ein Problem, das er schon seit vielen Jahren mit sich herumträgt."

Am 13. April soll Becker jedoch wieder als sein Trainer bei dem Turnier in Monte Carlos dabei sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Operation, Boris Becker, Notfall
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
Tennis: Boris Becker nicht mehr Trainer von Novak Djokovic

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
Tennis: Boris Becker nicht mehr Trainer von Novak Djokovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?