21.03.14 11:29 Uhr
 230
 

Bielefeld: Betrüger will ausgerechnet Ladendetektiv übers Ohr hauen

Am Nachmittag des letzten Mittwoch wollte in Bielefeld ein 21-jähriger Mann eine Smartphone-Fälschung verkaufen.

Zu diesem Zweck sprach er einen 35-jährigen Mann an. Doch sein Pech war, dass sein Gegenüber ein Ladendetektiv war.

Der Ladendetektiv schnappte sich den Mann und brachte ihn zur Polizei. Dort erhielt der Betrüger eine Anzeige. Gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung kam er wieder auf freien Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Smartphone, Bielefeld, Betrüger, Ohr, Imitat, Ladendetektiv
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen
Tötung eines verletzten Palästinensers - Haft für israelischen Soldaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2014 12:30 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung kam er wieder auf freien Fuß.

Und macht morgen weiter mit der Masche

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?