21.03.14 11:20 Uhr
 81
 

Großbritannien: #nomakeupselfie bringt Geld für die britische Krebsforschung

Am gestrigen Donnerstag gab die britische Krebsforschung bekannt, dass man die Summe von 1,2 Millionen Euro Spendengeldern erreicht hätte.

Möglich gemacht wurde dies auch durch eine Internetkampagne, viele Teilnehmer veröffentlichten unter #nomakeupselfie Fotos von ihren ungeschminkten Gesichtern.

Ziel der Aktion war es, Menschen zu unterstützen, die an Brustkrebs leiden. Einige Teilnehmer forderten ihre Freund auf, ebenfalls mitzumachen, viele nutzten die Option der freiwilligen Spende in Höhe von rund 3,50 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Großbritannien, Krebsforschung, Make Up
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?