21.03.14 10:04 Uhr
 14.287
 

Bastian Pastewka spielt Hauptrolle in "Breaking Bad" aus Deutschland

Zum Jahresbeginn 2015 hat sich das ZDF etwas ganz Besonderes ausgedacht: Eine deutsche Serie, die an die erfolgreiche Serie "Breaking Bad" angelehnt ist. Die Hauptrolle spielt ein guter Bekannter des deutschen Publikums.

Bastian Pastewka spielt in "Morgen hör ich auf" einen arbeitslosen Grafiker, der Falschgeld druckt, um für seine Familie das Leben zu finanzieren. Dabei hat er es unter anderem bald mit der Mafia zu tun.

Der ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler macht deutlich, dass er nicht minder den Anspruch hat, dass deutsche ZDF-Serien eine Referenz in Europa darstellen sollen. Ob die Interpretation von "Breaking Bad" mit Pastewka diesen Erfolg verbuchen können wird, wird sich ab 2015 zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Bad, Hauptrolle, Breaking Bad, Bastian Pastewka, Pastewka
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück
"Breaking Bad"-Star würde als Politiker Marihuana und Prostitution legalisieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2014 10:06 Uhr von jo-28
 
+106 | -2
 
ANZEIGEN
"Bastian Pastewka spielt in "Morgen hör ich auf" einen arbeitslosen Grafiker, der Falschgeld druckt, um für seine Familie das Leben zu finanzieren."

Und da wundert sich einer warum Deutsches Fernsehen so beschissen ist.
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:10 Uhr von artemi
 
+48 | -4
 
ANZEIGEN
pastewka als bio-lehrer der privat gras anbaut..... wäre origineller gewesen...
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:11 Uhr von httpkiller
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Gott bitte nicht
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:12 Uhr von phiLue
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Gott, allein schon bei der Vorstellung fängt bei mir das Fremdschämen an... und das obwohl ich Pastewka als Komiker eigentlich mag.
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:21 Uhr von Suffkopp
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
@Jo-28 - erklär mal wo der feine Unterschied ist zwischen:

Chemieleherer produziert Meth und verdient damit Geld
Grafiker produziert Falschgeld und verdient damit Geld

Beides gleich gut? Beides gleich schwachsinnig?

Und nu sag nicht weil Pastewka eher der nicht ernsten Seite angehört. Dann möchte ich darauf verweisen das Cranston bei der Sitcom "Malcom mittendrin" mitgespielt hat.

Also erleuchte uns.
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:23 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Danke, dass gleiche wollte ich auch schreiben.
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:28 Uhr von MarkiMork
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man ....
Wieder eine deutsche Kopie. Wie bereits bei LOST oder anderen erfolgreichen Serien wird etwas gutes aufgegriffen und versucht zu kopieren.

Das muss nichts schlechtes sein, manchmal kamen bei Kopien gute Erweiterungen oder bessere Storylines und Charaktere heraus. Aber in Deutschland? Pastewka traue ich das zu, er ist zwar ein Comedian, aber auch meiner Meinung nach ein guter Darsteller. Hängt natürlich auch davon ab, in welche Richtung die Serie gehen soll. Ich bin skeptisch, lass mich aber gern eines besseren belehren
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:38 Uhr von Romendacil
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Markimork: wer hat Lost kopiert und ist das gelungen? Da eine Fortsetzung oder dergleichen nicht sonderlich wahrscheinlich ist, wirkt die Aussicht auf zumindest einen mauen Abklatsch immer noch gut^^
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:42 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
MarkiMork,

schau dir Stromberg an. Ist auch ne Kopie, hat aber ein Eigenleben entwickelt und es sogar ins Kino geschafft. Was aber auch an C.M. Herbst liegt, der die Hauptfigur genial rüber bringt.
Ob Pastewka das schafft? Er hat auch einige Talente und kann sich gut anpassen..mir persönlich gefällt er in seinen lustigen Rollen. Ob er das hier auch schafft? Keine Ahnung, aber wenn es scheitert, dann wohl eher am Drehbuch als an Pastewka. Wir müssen ja bedenken, auf welche Zielgruppe das ZDF angewiesen ist.
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:54 Uhr von GottesBote
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Als ich den Namen Pastewka gelesen habe dachte ich mir nur: Das wird was!

Pastewka ist der einzige Comedian, der diesen Namen wirklich verdient. Wer die Serie "Pastewka" schon mal gesehen hat, weiß was ich meine.


Bin sehr gespannt darauf!
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:56 Uhr von heisenberg_Walt
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Stay out of my territory
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:57 Uhr von sc4ry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eine reinste Frechheit, dass man ihn nicht Zwangsumbenannt hat ... oder warum nicht gleich exekutiert, weil er Himmler heißt. Was stimmt nicht mit unserem Staat???
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:58 Uhr von GottesBote
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Singjaj
Der ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler

Jetzt verwundert mich aber der Name: Himmler?

Das es diesen Namen überhaupt noch geben darf. Hiess so nicht eine NS Größe? Wie darf ein Himmler Programmdirektor sein, wenn man schon die KfZ-Schilder wie HH oder NS verbieten will?

-------------------

Leute wie du sind schuld daran, dass sich deine eigenen Staatsbürger noch heute wegen der NS-Zeit vor der USA und Israel bücken müssen. Und das kommt jetzt von einem griechischen Staatsbürger in Deutschland.

Da kann man sehen was die USA und Israel für eine gute Arbeit gemacht haben. Sie haben darauf verzichtet 1945 die Atombombe gegen Deutschland einzusetzen, dafür aber jeglichen "gesunden" Patriotismus im Gehirn getötet.
Kommentar ansehen
21.03.2014 10:59 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Manche glauben halt sie würden sich profilieren, indem sie kritisieren.... Ist so ne Modeerscheinung.
Kommentar ansehen
21.03.2014 11:02 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Werd sicher mal reinschauen. Ich mag Pastewka eigentlich ganz gerne.
Kommentar ansehen
21.03.2014 11:03 Uhr von _driver_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
walter is the one who knocks, pastewka the one who opens the door!
Kommentar ansehen
21.03.2014 12:11 Uhr von ichkannrichtiglesen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das ZDF soll sich mal lieber das Geld für die Produktion sparen, und uns Bürgern mal eine drastische Senkung der Zwangsabgabe gönnen!

Die haben einen Bildungsauftrag und keinen Auftrag, US-Serien billig zu kopieren! Das können die privaten machen! Ist dann deren Geld, nicht unseres!
Kommentar ansehen
21.03.2014 12:17 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Singjai

Mach Dir nichts draus, die meisten hier haben keinen Ironiedetektor.
Kommentar ansehen
21.03.2014 13:19 Uhr von HuberTomi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
obwohl ich es lächerlich finde, geb ich dem ganzen erst Mal eine Chance, einfallslos, aber die deutschen sender, egal ob öffentlich rechtlich oder privat, müssen endlich mal anfangen eigenes zu produzieren und nicht nur alles von den Amis kaufen.
Kommentar ansehen
21.03.2014 13:31 Uhr von Yoshi_87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Logik, wo bist du?

Ein Chemiker kann mit seinem Wissen Meth kochen, ja.
Aber wie soll ein Grafiker bitte Geld drucken?! Wenn er nicht zufällig eine Verbindung zur Bundesdruckerei hat stelle ich mir das recht kompliziert vor.



Wäre es nicht viel einfacher schlicht Breaking Bad auszustrahlen? Oder sind die Kosten dafür höher als die Produktionskosten für die neue Serie?
Kommentar ansehen
21.03.2014 14:51 Uhr von Lommels
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird wie damals als RTL versucht hatte "Eine schrecklich nette Familie" zu kopieren, kann mich aber nicht mehr an den Namen erinnern(zum Glück^^).
So schnell wie sie da war wurde sie auch wieder abgesetzt.
Die sollten das lassen...
Kommentar ansehen
21.03.2014 15:27 Uhr von zumselbein
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
laaaangweilig!
Kommentar ansehen
21.03.2014 15:59 Uhr von georgygx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Die kann man doch garnicht vergleichen.

Geld einscannen und mit Photoshop bearbeiten kann jeder 10-12 jährige !!!!

Trotzdem erkennen es 99,99 % aller Menschen als Falschgeld.
Aber Hologramme usw kann kein noch so guter Grafiker erstellen, erst recht nicht das passende Papier ohne die richtigen Verbindungen erhalten.


Das ist wohl das Ende von Pastewkas Kariere.
Ich hab ihn früher gerne gesehen
Kommentar ansehen
21.03.2014 17:31 Uhr von Trollobollo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
BB zu kopieren ist an sich schon zum scheitern verurteilt, weil es eine geniale Serie ist und es nur schlechter werden kann.
Verherenderweise kommt noch hinzu, dass 1. es eine deutsche Produktion werden soll und 2. dass es das ZDF macht !!!
Da gebe ich meinem Vorredner absolut recht, dieses Geld sollte besser bei den Gebühren eingespart werden. (Die GEZ halte ich sowieso für moderne Wegelagerer).
@ suffkopf :
ehrlich gesagt, Falschgeld herzustellen finde ich schlimmer als Drogen herzustellen, weil (sehr gut gemachtes) Falschgeld kann jeden treffen, für Drogenkonsum ist meist jeder selbst verantwortlich.
Kommentar ansehen
21.03.2014 18:59 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
HAHAHAHAHAHAHHA

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück
"Breaking Bad"-Star würde als Politiker Marihuana und Prostitution legalisieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?