21.03.14 09:58 Uhr
 273
 

Fußball: Bayer Leverkusen erhält 100.000 Euro Schmerzensgeld von zwei Schlägern

Am 21. April 2012 hatten zwei junge Männer dem damaligen Profi von Bayer Leverkusen, Michal Kadlec, vor einer Kölner Disco verprügelt. Der Tscheche erlitt einen Nasenbeinbruch.

Nun wurden die beiden Schläger dazu verdonnert, dem Bundesligisten 100.000 Euro Schadenersatz für den wochenlangen Ausfall des Profis zu zahlen.

"Wir wollen ein Zeichen gegen Gewalt setzen. Es muss jedem klar sein, dass Bayer Leverkusen bei Gewalt gegen Menschen oder den Verein alle juristischen Mittel einsetzen wird", kommentierte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade das Urteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Euro, Bayer, Leverkusen, Bayer Leverkusen, zwei, Schmerzensgeld
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2014 10:01 Uhr von Chrome_Hydraulics
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Minute alt die News & schon bewertet sie jemand negativ. Ich finde die Aktion klasse - also die Schadenersatzzahlung, nicht den Nasenbeinbruch. Die Idioten sollen mal lernen was Verantwortung heißt..

PS: Positive Bewertung von mir :)

[ nachträglich editiert von Chrome_Hydraulics ]
Kommentar ansehen
21.03.2014 11:14 Uhr von Gizmo1982
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig so! Gleiches muss auch mit den pyro-zündlern passieren, damit diese hirnis es mal lernen.
Kommentar ansehen
21.03.2014 12:01 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Urteil okay, aber es hat einen Beigeschmack. Wenn die beiden Hinz und Kunz aufs Maul gehauen hätten, wären sie mit ein paar Sozialstunden davongekommen. Wieso wird mit zweierlei Maß gemessen? Wieso sind Fußballer wichtiger als Dachdecker? Die 100k Euro werden die beiden wahrscheinlich eh niemals abzahlen.
Kommentar ansehen
24.03.2014 15:40 Uhr von ILoveXenuuu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö die 100000 € führen nur dazu das die beiden die warscheinlich eh dumm und kriminell waren es noch mehr werden ....

Schon lächerlich irgentwo die strafe

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?