21.03.14 09:29 Uhr
 2.088
 

Staatsanwaltschaft: Herkunft der Hoeneß-Gelder ist restlos aufgeklärt

Seit der Verurteilung von Uli Hoeneß wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 28,5 Millionen Euro, hält sich das Gerücht, dass dies nur ein kleiner Teil der tatsächlich hinterzogenen Gelder sei. Auch einen Zusammenhang mit dem FC Bayern München versuchen einige Reporter herzustellen.

Aus diesem Grund hat sich nun die Staatsanwaltschaft gemeldet und nochmals betont, dass im Fall Hoeneß lückenlos recherchiert wurde. Sie habe einen vollständigen Überblick über die Vermögensentwicklung auf dem Konto und auch die Herkunft der Mittel sei restlos aufgeklärt.

Die von Dreyfus geliehenen Gelder soll Hoeneß ein Jahr später inklusive marktüblicher Zinsen zurückgezahlt haben. Auch würden die Gewinne die teilweise hohen Beträge auf dem Konto erklären. Weiterhin wurden Fragen bzgl. Gelder, dem Verfahren und einer möglichen Revision ausführlich beantwortet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derNameIstProgramm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staatsanwaltschaft, Herkunft, Gelder
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2014 10:31 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Para_shut
Warum sollte da Geld fliessen?

Mir ist das immer wieder suspekt, wenn ein Reporter angeblich mehr weiß, als die Staatsanwaltschaft anhand aller Kontoauszüge ermitteln kann. Angeblich soll bis 2010 regelmäßig Geld auf andere Konten abgeflossen sein. Das hätten aber wohl die Kontoauszüge belegt.
Du kannst nicht alle Beteiligten des Gerichtsprozesses so schmieren, dass sie dies alle übersehen.
Kommentar ansehen
21.03.2014 11:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"wieviel kohle dafür wohl geflossen ist ... ? "

*facepalm*

Natürlich ist da viiieeel Geld geflossen, damit nicht noch mehr von der angeblichen "Wahrheit" herauskommt.....natürlich erst nachdem man Hoeneß vor Gericht gestellt hat, sich dort die Summe sich von 3,5 auf 28,5 Mio erhöht hat und er 3,5 Jahre Knast bekommen hat.

Erst dann fängt man logischerweise an, etwas zu vertuschen, wenn schon alles gerichtsintern und öffentlich breit getreten wurde...
Kommentar ansehen
21.03.2014 12:51 Uhr von dogfriend
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die kleinen staatsdiener sind doch auch nur arschlöcher die sich schmieren lassen. ich wette der richter und auch der staatsanwalt haben bestimmt anteile am FCB. deshalb hat der "gutmensch" hoeneß auch nur 3,5 jahre bekommen und außerdem darf er ja das meiste geld sowieso behalten.
würde mich auch null jucken wenn ich 3,5 jahre einsitze und wenn ich rauskomme, habe ich noch 20 millionen auf dem konto.
Kommentar ansehen
21.03.2014 13:10 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@FCB-Dreck
Wie ernst soll man die Aussage eines FCB-Hassers nehmen der sich nichtmal die Mühe macht das zu verheimlichen.


Aber es ist so schön anzusehen wie sich alles bewahrheitet

Vorher wurde gesagt
Promi Bonus
der geht eh nicht in den Knast
etc.

Dann wird er verurteilt
Promi-Bonus
hätte viel mehr bekommen müssen
etc.

Jetzt nachdem die SA sagt, alles geklärt
geschmiert
alle Dreck am stecken
etc.


könnt ihr auch mal zufrieden sein?


Er geht in den Bau
Er zahlt die Steuern nach
er zahlt Zinsen oben drauf
er zahlt Strafgelder oben drauf

Und auf einmal zahlt der gute Mann 50 Mio!!!


Aber ja das ist ja immer noch zu wenig nicht wahr? 30 Mio hinterzogen, 50 Mio muss er zahlen, das heißt er hat nen Nachteil von 20 Mio!!!

Na lohnen sich die 3,5 Jahre dann immer noch?
Kommentar ansehen
21.03.2014 13:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man schon keine Area51 hat (und Außerirdische eh etwas aus der Mode gekommen sind und die Mondlandung auch), dann braucht der gemeine Pöbel eben einen Fall Hoeneß für seine Verschwörungstheorien....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?