20.03.14 17:22 Uhr
 137
 

Fußball: Machtkämpfe bei Eintracht Frankfurt hinter den Kulissen

"Alle anderen, die auch unten stehen, haben das gleiche Problem. Die am ruhigsten bleiben, die packen es", kommentierte Eintrachts Trainer Armin Veh über die 1:4-Heim-Klatsche gegen Mitabstiegskonkurrenten SC Freiburg. Es ist fraglich, ob Frankfurt diese Ruhe tatsächlich bewahrt.

Denn hinter den Kulissen toben Machtkämpfe. Im Gefecht befinden sich der Aufsichtsrat sowie die Führungsriege. Chef Heribert Bruchhagen brüskierte Sportdirektor Hübner und Trainer Veh, als er den Weggang Vehs publik machte, ohne Hübner vorab zu informieren.

Hübner flachste zu einem Journalisten: "Der Herri erfährt als Letzter, wer neuer Trainer wird!" Hübners scherzhafte Aussage könnte wegen der Querelen schnell missverstanden werden. Auch Aufsichtsrat Dr. Wilhelm Bender soll entmachtet werden. Ein Insider meint, das sei strategisch schon lange geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Eintracht Frankfurt, SC Freiburg, Abstieg, Machtkampf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2014 11:32 Uhr von Gizmo1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht diese ganze scheiße schon wieder los!? Es ist einfach zum kotzen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?