20.03.14 14:10 Uhr
 70
 

Biathlon/Holmenkollen: Die besten deutschen Damen abgeschlagen auf Rang zehn und elf

Beim Biathlon-Weltcup am legendären Holmenkollen in Oslo (Norwegen) gewann am heutigen Donnerstag Darja Domratschewa (Weißrussland) den Sprintwettbewerb über 7,5 Kilometer.

Die Plätze zwei und drei belegten Tora Berger (Norwegen) und Susan Dunklee (USA). Kaisa Mäkäräinen (Finnland) wurde 23., führt aber weiterhin im Gesamtweltcup. Die kleine Kristallkugel für die Sprintwertung hat sie jetzt bereits gewonnen.

Die besten deutschen Athletinnen waren Laura Dahlmeier und Franziska Preuß, sie belegten die Plätze zehn und elf. Andrea Henkel (31 Jahre/Großbreitenbach), die ihre Abschiedstournee absolviert, wurde lediglich 31.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Biathlon, Sprint, Weißrussland, Holmenkollen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat in Kreisligaspiel - Kicker zeigen Schiedsrichter Hitlergruß
Neuer Bundesliga-Fußball kommt nicht mehr von Adidas, sondern von Derbystar
Radsport: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?