20.03.14 14:10 Uhr
 71
 

Biathlon/Holmenkollen: Die besten deutschen Damen abgeschlagen auf Rang zehn und elf

Beim Biathlon-Weltcup am legendären Holmenkollen in Oslo (Norwegen) gewann am heutigen Donnerstag Darja Domratschewa (Weißrussland) den Sprintwettbewerb über 7,5 Kilometer.

Die Plätze zwei und drei belegten Tora Berger (Norwegen) und Susan Dunklee (USA). Kaisa Mäkäräinen (Finnland) wurde 23., führt aber weiterhin im Gesamtweltcup. Die kleine Kristallkugel für die Sprintwertung hat sie jetzt bereits gewonnen.

Die besten deutschen Athletinnen waren Laura Dahlmeier und Franziska Preuß, sie belegten die Plätze zehn und elf. Andrea Henkel (31 Jahre/Großbreitenbach), die ihre Abschiedstournee absolviert, wurde lediglich 31.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Biathlon, Sprint, Weißrussland, Holmenkollen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?