20.03.14 12:44 Uhr
 488
 

München: Naturgrabstein von Dieter Hildebrand verstößt gegen Friedhofsordnung

Würde er noch leben, wäre dies sicherlich einer Szene über die deutsche Bürokratie in einem seiner Kabarettprogramme würdig: Dieter Hildebrandts Grabstein verstößt gegen die Friedhofsordnung.

"Das Problem bei dem Stein ist, dass die Rückseite nicht gestaltet war", sagte die Leiterin der Städtischen Friedhöfe München über den Naturstein aus Portugal.

Hildebrandts Witwe Renate schüttelte den Kopf über diese Nachricht und muss den Grabstein nun auch auf der Rückseite von einem Steinmetz bearbeitet lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Friedhof, Verstoß, Ordnung, Grabstein, Dieter Hildebrand
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 12:53 Uhr von brycer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns muss alles seine Ordnung haben - bis über den Tod hinaus.
Und wehe dem, der gegen eine von hunderttausend Bestimmungen verstößt! Dem schei... der Amtsschimmel aber ganz schnell auf den Kopf. ;-P

Wir haben ja noch Glück, dass erst unser Grabstein in Größe und Form genau geregelt wird. Wäre das bei den Menschen vor dem Tod auch schon so... ;-P
Kommentar ansehen
20.03.2014 12:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird es sicher etwas zum reinmeisseln geben, was einem Kaberettisten würdig ist ;)
Kommentar ansehen
20.03.2014 13:01 Uhr von Rechtschreiber
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm, dümmer, am dümmsten, deutsche Verwaltung.
Kommentar ansehen
21.03.2014 11:33 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Friedhofmafia, aber wahr!
Aber Achtung: Die schlägt nur bei uns zu!
Muslime und Zigeunerkönige haben Sonderrechte!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?