20.03.14 12:00 Uhr
 1.034
 

Ukraine: Julia Timoschenko vergleicht Wladimir Putin mit Adolf Hitler

Die ukrainische Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko hat mit scharfen Worten Wladimir Putin kritisiert und ihn mit Adolf Hitler verglichen.

Putin verfolge das Programm aus "Mein Kampf" durch einen "ungefilterten Faschismus", denn er habe "die Neuzeichnung von Weltkarten durch Kriege, Massenmord und Blut" vor.

Deutsche Politiker kritisierten diese Wortwahl und haben diese historischen Vergleiche abgelehnt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Adolf Hitler, Vergleich, Wladimir Putin, Mein Kampf, Julia Timoschenko
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 12:04 Uhr von ILoveXenuuu
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Grade sie....unfassbar
Kommentar ansehen
20.03.2014 12:05 Uhr von Rechtschreiber
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Die alte ist auch nicht ganz sauber im Kopf. Ich hab das Gefühl, dass sie keinen Deut weniger Diktator ist, als Janukowytsch
Kommentar ansehen
20.03.2014 12:29 Uhr von Zickzackdenker
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Weiß dieses "nette" Gretchen überhaupt, was sie da redet? Aber sie kann es sich ja leisten - wird vom Westen gehätschelt und beschmust.
Kommentar ansehen
20.03.2014 13:24 Uhr von alex070
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Wer in deiner Diskussion einen Vergleich zu Hitler einbringt versucht nur seine eigene Schwäche zu überspielen und eine sinnvolle Diskussion abzuwürgen.

Es ist traurig, das überhaupt jemand dieser Person ein Gehör gibt.

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
20.03.2014 13:28 Uhr von Maedy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oberflächlich gesehen hat es ja schon Parallelen...natürlich kann man ja von Deuschland aus nicht sagen was Probaganda ist und was Realität in den beiden Staaten ist,deshalb würde ich es tunlichst vermeiden mich auf eine Seite zu schlagen,es könnte nämlich sein,dass beide Seiten Dreck am Stecken haben und sich in nichts nachstehen...
Kommentar ansehen
20.03.2014 15:05 Uhr von El_kritiko
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Diese total korrupte Frau spielt sich nun als Heldin auf, unglaublich!

"Indizien belegen, dass Timoschenko auch illegal die Transitpipeline anzapfen ließ, mit der das russische Gas über die Ukraine nach Westen transportiert wird. Als Chefin des Energie-Konzerns EESU von 1995 bis 1997 soll sie etwa drei Milliarden Kubikmeter russisches Erdgas im Wert von mehr als 80 Millionen Dollar mit falschen Dokumenten am ukrainischen Zoll vorbei an eine britische Tochterfirma verkauft haben. "

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
20.03.2014 16:02 Uhr von Schillerlocke
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich das diese korrupte Verbrecherin überhaupt sich das Recht herausnimmt über andere zu urteilen.
Kommentar ansehen
20.03.2014 23:50 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
diese frau hat offenbar im knast sehr gelitten und einen schweren geistigen knacks davon bekommen, wobei ich eher glaube, dass sie den schon vorher hatte.
Kommentar ansehen
25.03.2014 10:19 Uhr von Siphrioth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau sollte wieder in Haft wo Sie hin gehört... Hitler hatte auch mal so angefangen ... Die ist nicht besser. (Hitler 2.0) Und unsere Deutschen Politker ( und EU) kriechen der USA in den Arsch und ziehen schön mit.
Kommentar ansehen
30.03.2014 11:36 Uhr von Zickzackdenker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine verbitterte, dumme alte Frau ist sie eigentlich...?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?