20.03.14 11:49 Uhr
 165
 

Ex-Bildungsministerin Annette Schavan kämpft vor Gericht um ihren Doktortitel

Die wegen ihrer Doktorarbeit zurückgetretene Bildungsministerin Annette Schavan will nicht anerkennen, dass ihr der Titel wegen eines angeblichen Plagiats aberkannt wurde.

Sie kämpft vor dem Düsseldorfer Verwaltungsgericht um ihren Titel und will dort nachweisen, dass die Universität ihr diesen zu Unrecht entzog.

"Es ist mehr als eine Dissertation", so Schavan, die davon spricht, dass es hier um ihre Ehre geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Doktortitel, Annette Schavan, Ex-Bildungsministerin
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 12:44 Uhr von maxyking
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die bekloppte wollte als Kulturministerin in BW Schöpfungslehre als alternative zu Evolutionstheorie einführen, dafür sollte man sie an einen Baum nageln. Was ist der entsprechende Doktortitel zum Managerposten des "Facility Managers" ?
Kommentar ansehen
22.03.2014 17:02 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich geht da kein Cent Steuergeld verloren!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?