20.03.14 11:45 Uhr
 204
 

Kolumbien: Dickstes Baby des Landes bekommt medizinische Hilfe

Eine Mutter aus Valledupar (Kolumbien) bat Spezialisten um Hilfe gebeten, da sie mit ihrem Sohn überfordert war.

Der acht Monate alte Junge wiegt bereits mehr als 19 Kilogramm und benötigt dringend medizinische Hilfe. Die Mutter gab zu, ihn immer wieder gefüttert zu haben, sobald er anfing, zu weinen.

Die Ärzte in Bogota wollen nun versuchen, zunächst sein Gewicht zu reduzieren, danach stünden einige Operationen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Hilfe, Übergewicht, Kolumbien
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 13:20 Uhr von Nothung
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein lebendes Michelin-Männchen! Ist die Firma nicht an dem interessiert als Werbefigur?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?