20.03.14 11:45 Uhr
 201
 

Kolumbien: Dickstes Baby des Landes bekommt medizinische Hilfe

Eine Mutter aus Valledupar (Kolumbien) bat Spezialisten um Hilfe gebeten, da sie mit ihrem Sohn überfordert war.

Der acht Monate alte Junge wiegt bereits mehr als 19 Kilogramm und benötigt dringend medizinische Hilfe. Die Mutter gab zu, ihn immer wieder gefüttert zu haben, sobald er anfing, zu weinen.

Die Ärzte in Bogota wollen nun versuchen, zunächst sein Gewicht zu reduzieren, danach stünden einige Operationen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Hilfe, Übergewicht, Kolumbien
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 13:20 Uhr von Nothung
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein lebendes Michelin-Männchen! Ist die Firma nicht an dem interessiert als Werbefigur?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?