20.03.14 11:42 Uhr
 72
 

Säbelfechten: Weltcup in Russland findet ohne die Ukraine statt

Die Krim-Krise hat nun auch Auswirkungen auf das sportliche Geschehen in Europa.

Das Säbelfechter-Nationalteam der Ukraine wird nicht am Weltcup in Russland teilnehmen. Grund ist der Tod eines ukrainischen Soldaten auf der Krim.

"Die ukrainischen Fechter können diesen Vorfall nicht ignorieren", hieß es in einem Statement des nationalen Verbandes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Ukraine, Krim-Krise, Säbelfechten
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?