20.03.14 11:11 Uhr
 64
 

Böhen: Schwerer Verkehrsunfall fordert fünf Verletzte

Am Abend des gestrigen Mittwochs verursachte ein 30 Jahre alter Motorradfahrer mit einer geliehenen Maschine bei Böhen (Unterallgäu) einen schweren Unfall.

Nach Angaben der Polizei kam der Motorradfahrer in einer Kurve auf die gegenüberliegende Fahrbahn und stieß dort mit einem PKW, in dem zwei Erwachsene und zwei Kinder saßen, zusammen.

Der Unfallverursacher wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen. Die beiden Erwachsenen erlitten schwere Verletzungen. Die Kinder kamen mit leichten Verletzungen davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Verkehrsunfall, PKW, Motorradfahrer, Zusammenstoß
Quelle: www.all-in.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?