20.03.14 11:08 Uhr
 291
 

Großbritannien: Dieses Kamel genießt gerne mal ein Bier

Kamel "Jeffrey" hat sich anscheinend gut in North Yorkshire (England) eingelebt und genießt ebenso wie sein Besitzer gerne mal ein Bier.

Das elf Jahre alte Tier wurde wurde vor sieben Jahren von einem Tierarzt und seiner Frau aus den Niederlanden importiert, als Geschenk für deren Sohn.

"Jeffrey" ist wahrscheinlich das einzige Kamel im Land, dass als Haustier gehalten wird. Der Wirt des örtlichen Pubs bringt ihm gelegentlich mal ein "Lager" vorbei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Bier, Kamel
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 11:16 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt? Viele Tiere mögen Bier.
Kommentar ansehen
20.03.2014 11:25 Uhr von ted1405
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jo. Und besonders Schweine fahren nach dem dritten oder vierten Bier auch noch sehr gerne Auto.
Kommentar ansehen
20.03.2014 11:32 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In jeder reifen Banane stecken 6g Alkohol. Auch verbieten?
Kommentar ansehen
20.03.2014 12:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Undß

Bei uns im Stall ist ne Einstellerin, die ihren Pferden jeden Tag ne Flasche Malzbier übers Futter gibt. Die Tiere sind verrückt danach.

Ist zwar ohne Alkohol aber Pferde und die meisten Tiere sind ja auch verrückt nach vergorenem Obst. Und da ist ne Menge Alkohol drin.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?