20.03.14 10:15 Uhr
 11.735
 

Ist ein 300 Jahre alter Ring der erste tragbare "Computer" der Welt?

In der modernen Elektronikwelt geht der Trend momentan zu winzigen Computern in Form von Ringen, die einfach am Finger getragen werden. Doch so neu ist die Idee vielleicht gar nicht.

Denn bereits im 17. Jahrhundert wurde während der Qing-Dynastie in China etwas ähnliches entwickelt. Die Rede ist von einem Abakus-Ring. Der wird einfach am Finger getragen und funktioniert wie ein winziger Rechenschieber.

Er verfügt über sieben Stangen mit jeweils sieben Perlen. Die sind so winzig, dass man eine Nadel oder ähnliches benötigt, um sie zu schieben. Der exakte Ursprung des Ringes ist unbekannt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, 300, Ring
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2014 10:45 Uhr von tom_bola
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Nein! Der älteste bekannte tragbare Computer der Welt ist der Mechanismus von Antikythera.
Kommentar ansehen
20.03.2014 11:15 Uhr von damagic
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
trotzdem interessant dass die idee der "wearable gadgets" schon deutlich länger existiert :)
Kommentar ansehen
20.03.2014 12:52 Uhr von Dracultepes
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Will man mit dem Schlagwort Computer wieder Klicks generieren?

Das ist kein Computer und somit auch kein tragbarer.
Kommentar ansehen
20.03.2014 12:55 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Fresse... ein tragbarer Computer, mit Touchscreen und Stylus! Und das schon im 17. Jahrhundert! Ob Apple jetzt Patentklage einreicht?
Kommentar ansehen
20.03.2014 13:10 Uhr von der_trompete
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Konnten die damals eigentlich nicht bis 100 rechnen, oder Diente der auch um sich Werte zu merken? oO
Kommentar ansehen
20.03.2014 13:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mobile Gadgets hatten wir auch in den 1970er Jahren. Man nannte das Rechenschieber.
Kommentar ansehen
20.03.2014 14:22 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: "Computer" ist in Anführungszeichen gesetzt. Das muss man dem Autor zugute halten. Wesentlich schlimmer finde ich Aufhänger wie "Wissenschaftler aus [beliebiges Land] haben herausgefunden, dass..."
Kommentar ansehen
20.03.2014 19:08 Uhr von SteveM45
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Miietzi, du bist sowas von Doooooof. Ein Abakus war nie ein Computer. Was schreibst du für einen Scheiß
Kommentar ansehen
21.03.2014 00:13 Uhr von ar1234
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Abakus ist ebenso ein Computer, wie ein Haufen Steine (welche bekanntlich ähnlich genutzt werden können), Und die gibts bekanntlich schon ein wenig länger als diesen Ring.
Kommentar ansehen
21.03.2014 03:48 Uhr von buzzensteiner2008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haben einige der Kommentatoren hier noch nie im Leben vom "Papiercomputer" gehört? Im Grunde genommen, ist der Ring ja ähnlich verwendbar, daher kann man ihn schon als "Computer" (mit Anführungszeichen) bezeichnen.

http://de.wikipedia.org/...

Und immer schön ein Bit über behalten, ebüb ;)

[ nachträglich editiert von buzzensteiner2008 ]
Kommentar ansehen
22.03.2014 02:55 Uhr von neisi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Maaannn, der Abakus ist KEIN Computer, sondern nur ein Speicher !
Kommentar ansehen
22.03.2014 07:09 Uhr von mink8mau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur die Maus muss man selber fangen!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?